#29 Marlon Tschofen, Stürmer

Vor der gerade zu Ende gehenden Saison hätte Marlon Tschofen nicht unbedingt mit Einsätzen bei den Dornbirn Bulldogs gerechnet. Es wurde dann aber eine zweistellige Anzahl an ICE-Spielen, was den 20-jährigen natürlich umso mehr freut. Denn Eishockey bei Kloten U20, EC Bregenzerwald und Dornbirn Bulldogs wären schon verschiedene paar Schuhe.

Nach drei Jahren Nachwuchsausbildung bei Kloten kam Tschofen wieder zurück ins Ländle. Das Ziel Erwachseneneishockey wäre für ihn hier am besten zu erreichen. Mit der Kooperation zwischen dem EC Bregenzerwald und den Dornbirn Bulldogs sieht Tschofen die ideale Möglichkeit, sich spielerisch zu verbessern.

In der vergangenen Spielzeit war Tschofen mit Österreichs U20 Nationalmannschaft bei der WM in Kanada. Gegen die übermächtigen Gegner wurde klar, welche Niveau-Unterschiede es zu den guten Spielern geben würde. Doch nicht nur die Spieler, sondern auch das professionelle Auftreten von allen Beteiligten, vom Staff bis zum Eisreiniger, beeindruckte Marlon Tschofen bei dieser Eishockey-Großveranstaltung.

Fotos: CDM/Blende47 (1) und privat (3)

Für den gelernten Versicherungskaufmann ist klar, dass ihn seine berufliche Zukunft erstmal nicht wieder ins Büro führen soll – er möchte so schnell als möglich Stammspieler  in der ICE  werden. Das wäre der Wunsch, der nach Einschätzung von Teamkollege Julian Metzler, der ähnliche Pläne hegt, durchaus in Erfüllung gehen kann.

🇦🇹 Marlon Tschofen – auf dem Weg zum ICE-Stammspieler

🛂  am 18. Jänner 2002 geboren
☑️  im Nachwuchs beim EHC Montafon gestartet
☑️  über Rheintal und Kloten zurück ins Ländle
☑️  2020/21 die U-20 WM in Kanada gespielt
☑️  2021/22 Einsätze und Scorerpunkte für Bregenzerwald und Dornbirn