Der EC GRAND Immo VSV setzte sich im letzten Heimspiel der Dornbirn Bulldogs in einem offenen Spiel mit 6:4 durch.

ICE Ligageschehen:

Mit den spusu Vienna Capitals und HK SZ Olimpija sicherten sich am Freitag gleich zwei Teams ihr Ticket für das Viertelfinale. Während das Duell um den zweiten Champions Hockey League-Startplatz zwischen dem EC Grand Immo VSV und Hydro Fehérvár AV19 offenblieb, gewann der EC Red Bull Salzburg auch dank eines Debüt-Treffers von Brian Lebler gegen Innsbruck.

👀 Alle Highlights dieser Spiele jetzt auf ice.hockey.

Foto: ©CDM/Blende47