Auch im letzten Spiel vor der Länderspielpause konnten die Bulldogs keinen vollen Erfolg einfahren. In der Steiermark mussten sich die Schützlinge von Kai Suikkanen den Graz 99ers mit 3:4 geschlagen geben.

ICE Ligageschehen:

Erstmals in der Saison gelang es den Moser Medical Graz99ers in zwei aufeinanderfolgenden Spielen das Punktemaximum zu erobern – und das innerhalb von nur 24 Stunden. Nach dem Shutout-Erfolg gegen Bozen ließen die Steirer am Samstag einen 4:3 Sieg über Dornbirn folgen. Im zweiten Samstagsspiel der bet-at-home ICE Hockey League konnten die Steinbach Black Wings Linz im direkten Duell mit Pustertal die rote Laterne durch einen 1:0 Sieg weiterreichen.

👀 Alle Highlights dieser Spiele jetzt auf ice.hockey.

Foto: Moser Medical Graz99ers/Werner Krainbucher