Assistant Coach Rick Nasheim feiert heute Geburtstag und erklärt, warum er für diese Bulldogs gerne noch einmal die Zeit zurückdrehen würde.

"Ich bleibe für immer Double-Five, also 55", antwortet ein schmunzelnder Rick Nasheim, der aus seinem Geburtstag kein großes Ding machen will. Irgendwann in den letzten Jahren muss er auch mit dem Zählen aufgehört haben. ;-) Geboren ist der Austro-Kanadier in der kanadischen Provinz Saskatchewan, als Spieler trug der Wahl-Vorarlberger die Rückennummer 16.

Routine als Assistent

In seiner aktiven Karriere führte der Vollblutstürmer eine ausgeglichene Goal/Assist-Bilanz zu Buche. In Österreich erzielte der Kultspieler von Feldkirch und Linz insgesamt 513 Tore und lieferte 521 Vorlagen. Auf der Kommandobrücke ist die zweite Reihe absolut sein Ding. In der 14. Saison beweist sich Nasheim aktuell als idealer "Passgeber" für den jeweiligen Head Coach. Ob ihn der Chef-Posten reizt? "Ich bin schon ein paar Mal als Feuerwehrmann während der Saison eingesprungen", erklärt Nasheim, der sich prinzipiell auch den Job als Head Coach vorstellen kann.

@decbulldogs

Assistant Coach Rick Nasheim. ##Eishockey ##Dornbirn

♬ Ice Ice Baby (Edit) - Vanilla Ice

Zu Gast bei einer großen Mannschaft

Die aktuelle ICE Saison beeindruckt den Routinier. "Wir haben hier eine echte Mannschaft. Du siehst von der Bank, dass es Spaß macht", so Nasheim, der deshalb gedanklich in Nostalgie schwebt: "Da selbst noch einmal mitspielen zu können – das wäre sicher interessant."

Um 19.15 Uhr treten die Bulldogs heute Freitag bei Hydro Fehervar AV19 an. Rick Nasheim streut den Ungarn vor der Partie Lorbeeren.

bet-at-home ICE Hockey League – Grunddurchgang
Freitag, 15.01.2021, 19:15 Uhr
Hydro Fehérvár AV 19 – Dornbirn Bulldogs
Gábor Ocskay Jr. Ice Hall
📺 weltweiter PPV-Livestream: https://live.ice.hockey