Dem Hockey Club Davos unterlagen die Dornbirn Bulldogs in der Vorbereitung auf die bet-at-home ICE Hockey League mit 2:4. Die ersten Saisontreffer der Vorarlberger verbuchten Pavel Padakin und Sam Antonitsch per Doppelschlag binnen 32 Sekunden.

Beim Weltklasse Eishockey Turnier des EHC Wil messen sich die Dornbirn Bulldogs mit den Schweizer Top-Teams Hockey Club Davos (Donnerstag) und ZSC Lions (Freitag).

"Jetzt wissen wir, wo das Tor steht." – Bulldogs-Stürmer Simeon Schwinger.

Donnerstag, 19. August 2021 (Pre-Season)
Hockey Club Davos – Dornbirn Bulldogs 4:2 (1:0; 3:2; 0:0)
Wil (CH)

Tore:
1:0 Enzo Corvi (18./pp1)
2:0 Axel Simic (29./pp1)
3:0 Julian Schmutz (30.)
4:0 Matej Stransky (34.)
4:1 Pavel Padakin (39.)
4:2 Sam Antonitsch (39.)

Line-Up Dornbirn:
Madlener (Beck) – Ross, Gröndahl; Matzka, Vandane; Kutzer, Spencer; Pilgram – Macierzynski, Häußle, Schwinger; Antonitsch, Jevpalovs, Padakin; Kandemir, Zitz, Tschofen; Tröthan, Pöschmann, Fässler.