Auswärts bei den Moser Medical Graz 99ers starten die Bulldogs mit einem 3:2-Sieg nach Overtime in die ICE Saison 2021/22. Um 17 Uhr treten die Vorarlberger am Samstag bei den iClinic Bratislava Capitals an.

Innert 24 Stunden treffen die Dornbirn Bulldogs zum Liga-Auftakt auf die Moser Medical Graz 99ers und die iClinc Bratislava Capitals. Der Auftakt des Back-to-Back Road-Trips ist den Schützlingen von Kai Suikkanen nach Überstunden gelungen.

😀 ICE Momente

1' | Während zur selben Uhrzeit an vier Spielorten schon Tore bejubelt wurden, warteten die Dornbirn Bulldogs im Grazer "Bunker" eine Viertelstunde länger als geplant auf den ersehnten Puck-Drop zum Saisonstart. Grund: Staubildung beim Einlass der Fans.

8' | Mit Kevin Hancock erzielte der Center der zweiten Linie den ersten Bulldogs-Treffer der Saison 2021/22. Seinen Premieren-Treffer in Europa erzielte Hancock aus dem Slot, vorbereitet von Pavel Padakin und dem gebürtigen Dornbirner Simeon Schwinger.

10' | Strafbank-König Sam Antonitsch bescherte den Bulldogs die erste Unterzahl. Letzte Saison hielt Antonitsch mit 57 Strafminuten den Rekord des "Bad Boy" beim fairsten Team der ICE.

24' | In Unterzahl unverwundbar, bissen die Bulldogs im ersten Powerplay zu. Nach seinem Assist zur 1:0-Führung netzte Pavel Padakin in Überzahl selbst ein.

41' | Im Schlussabschnitt setzten die Hausherren erfolgreich zur Aufholjagd an. Graz-Neuzugang Joey Martin lies die Steirer hoffen, Adis Alagic vertagte die Entscheidung in die Overtime – wo den Fans das attraktive "3-on-3"-Hockey geboten wurde.

65' | Entscheidungsspieler Pavel Padakin besiegelte nach seinem Assist und dem Powerplay-Treffer in der Overtime den Sieg der Bulldogs. Drei Sekunden waren noch auf der Uhr, als der Flügelstürmer erneut in numerischer Überzahl zuschlug.


🗣️ ICE Stimme

"Im Spiel war kein großer Unterschied. Die ersten 30 Minuten haben wir okay gespielt, danach hatten wir mit den Grazern Mühe. Am Ende freuen wir uns natürlich über das Game-Winning-Goal und die Punkte." – Bulldogs Head Coach Kai Suikkanen

📝 ICE Fakten

Freitag, 17. September 2021, 19:15 Uhr
Moser Medical Graz99ers – Dornbirn Bulldogs 2:3 n.V. (0:1, 0:1, 2:0)
🎬 Game-Highlights auf ice.hockey

Tore:
0:1 Hancock (8.)
0:2 Padakin (24./pp1)
1:2 Martin (41.)
2:2 Alagic (46.)
2:3 Padakin (65./pp1)

Line-up Dornbirn:
🏒 Saarinen - Ruzicka - Beck 🛡️ Suhonen - Gröndahl
🏒 Schwinger - Hancock - Padakin 🛡️ Ross - Spencer
🏒 Macierzynski - Häußle - Jevpalovs 🛡️ Cuma - Vandane
🏒 Antonitsch - Zitz - Pöschmann 🛡️ Kutzer - Kandemir
🥅 Madlener (Herzog)

Line-up Graz:
🏒 Grafenthin - Martin - Gordon 🛡️ Blood - Boivin
🏒 Kainz - Hjalmarsson - Ograjensek 🛡️ Ackered - Kirchschläger
🏒 Alagic - Zalewski - Maurer 🛡️ Kernberger - Altmann
🏒 Pesendorfer - Schiechl - Krainz 🛡️ Pfeffer
🥅 Peters (Nußbacher)

Fotos: ©Graz99ers/Werner Krainbucher