Nach vier spielfreien Tagen sind die Dornbirn Bulldogs erneut gefordert. Der EC Red Bull Salzburg gastiert im Messestadion zum ersten Rendez-vous der beiden Teams 2020/21.

Foto: CDM/Blende47

Von den letzten acht Bulldogs-Spielen fanden sieben Stück in Vorarlberg statt. Und fünf Mal gingen die Dornbirner dabei auf heimischen Eis als Sieger hervor. Auch wenn die lautstarke Unterstützung der Fans fehlt, ist ein Heimvorteil noch immer gegeben. Denn die langen Busfahrten machten zuletzt nur den Gegnern zu schaffen.

Die Salzburger absolvierten im Ligavergleich bisher die wenigsten Spiele aller Mannschaften, finden sich aber dennoch in der Tabellenmitte wieder. Gewinnen die roten Bullen die ausstehenden Spiele, könnten sie auf den zweiten Rang vorrücken.

Facts:
💥 In den letzten sechs Aufeinandertreffen mit den Mozartstädtern gingen vier Mal die Dornbirner mit einem Tor Vorsprung als Sieger vom Eis. Die Salzburger bewiesen aber in den anderen zwei Partien ihre Klasse und gewannen mit 7:1 und 5:0 klar.

💥 Gegen die iClinic Bratislava Capitals erzielte Ramon Schnetzer seinen Premierentreffer für die Dornbirn Bulldogs. Der 24-jährige Feldkircher war somit der 104 Torschütze der DEC-Erstliga-Historie.

💥 Ob die Bulldogs die Powerplay-Erfolgsquote gegen Salzburg ausbauen können, ist fraglich. Außergewöhnliche 92,5% der Unterzahlspiele überstehen die roten Bullen schadlos. Erst drei Gegentreffer musste RBS in Unterzahl hinnehmen.

💥 J.J. Peterka, im Draft 2020 an 34. Stelle von den Buffalo Sabres gepickt, gibt noch eine Talentprobe in der bet-at-home ICE Hockey League ab. Die Nummer 77 ist derzeit der Topscorer in Salzburg und wird wohl früher oder später in der NHL auflaufen. Mit dem deutschen Team ist er auch Gruppengegner der Österreicher bei der U20 WM in Kanada.

💥 Mit David McIntrye verstärkten sich Red Bull Salzburg erst vor wenigen Tagen in der Offensive. 0,8 Punkte pro Spiel gelangen dem 33-jährigen Kanadier in den letzten vier Spielzeiten in der Schweizer National League für Zug und Lugano.

Bulldogs-Lieferservice 😋

Damit das Bulldogs-Heimspiel auch zuhause schmeckt profitieren die Fans vom Lieferservice der Bulldogs. Die Spezialiäten aus dem Stadionrestaurant können bereits per Fan-App vorbestellt werden, geliefert wird nach Dornbirn, Lustenau, Hohenems und Schwarzach.


bet-at-home ICE Hockey League – Grunddurchgang
Freitag, 11.12.2020, 19:15 Uhr
Dornbirn Bulldogs – EC Red Bull Salzburg
Dornbirner Messestadion
📺 Das Spiel wird live von TV Partner Sky Sport Austria im Pay-TV
und via Sky X übertragen.