Die Saison 2020/21 der Bulldogs in der bet-at-home ICE Hockey League kann als Erfolg betitelt werden. Stürmer Kevin Macierzynski mit seinen persönlichen Top-3-Momenten.

Ganze Mannschaft in emotionaler Ekstase

DER FRÜHZEITIGE PLAYOFF-EINZUG AM 02. MÄRZ: "Einer der Top-3-Momente war, als wir in Innsbruck den Playoff-Einzug geschafft haben. Die Stimmung in der Mannschaft war großartig - endlich wieder Play offs. Es war eine super Atmosphäre, schade war nur, dass uns die Fans nicht begleiten konnten."

Fotos: 2xCDM/Blende47/1x CDM/Margotti

Den Red Bull-Goalie JP Lamoureux vernascht

DER LACROSSE-MOVE HAT AM 05. JÄNNER GEKLAPPT: "Ein weiterer Top-3-Moment in dieser Saison war sicher mein Tor gegen Salzburg – der Lacrosse-Move. Da haben mich viele Nachrichten erreicht. Nachdem ich es im Training oft geübt habe, hat es im Spiel geklappt. Und das gegen einen sehr guten Torhüter."

Ein Playoff-Duell auf Augenhöhe

SALZBURG AM 14. MÄRZ MIT DEM 6:3 IN BEDRÄNGNIS GEBRACHT: "Und der dritte Moment waren unsere Play offs. Wir waren zwei zu null vorne in der Serie gegen Salzburg – damit hat keiner gerechnet. Schlussendlich hat es leider nicht geklappt, aber ich glaube, dass wir in der nächsten Saison gereifter sind. Wir freuen uns schon auf die neue Saison."